PRIM. DR. WOLFGANG FRANK & OA. DR. ANDREAS BINDER
roe_1

HALS RÖNTGEN

 
Die Untersuchung erfolgt am Durchleuchtungsgerät in stehender Position. Es werden verschiedene Aufnahmen der Halsregion angefertigt, sowohl ohne Kontrastmittel als auch, nachdem Sie eine kleine Menge dicken Kontrastbrei getrunken haben.

Für ein Hals-Röntgen ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich.
 


 

ÖSOPHAGUS-RÖNTGEN (RÖNTGEN DER SPEISERÖHRE)

 
Die Untersuchung der Speiseröhre erfolgt am stehenden und teilweise am liegenden Patienten im Durchleuchtungsgerät. Zuerst wird durch die Einnahme eines Brausepulvers die Speiseröhre aufgebläht. Danach trinken Sie einen Kontrastmittelbrei, wobei Aufnahmen in mehreren Positionen unter Durchleuchtung angefertigt werden. Die Untersuchung ist schmerzfrei. Eine Untersuchung der Speiseröhre erfolgt bei unklaren Beschwerden oft zusammen mit der Untersuchung des Magens und Zwölffingerdarms.

Für ein Ösophagus-Röntgen ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich.
Für ein Thorax-Röntgen ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich.

Kontakt

Eisenbahngasse 3 | 2100 Korneuburg
Telefon: +43 2262 63 967
ordination@roentgen-korneuburg.at

Ordinationszeiten

Mo - Do 7:30 — 17:00 Uhr
Fr 7:30 — 12:30 Uhr
Krankenkassen

GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB

Wir bitten um telefonische Voranmeldung

© Prim. Dr. Wolfgang Frank & OA Dr. Andreas Binder
Back to top